Gesundheit

Aktivkohle

Aktivkohle ist ein gutes Mittel zum Entgiften des Verdauungstraktes. Es kann bei Durchfall angewendet werden. Praktisch ist die Verabreichung als Hundegoodie. Details zur Verwendung von Aktivkohle und zu deren Grenzen siehe hier bei → sos.de

Ellbogendysplasie (ED)

Genauere Informationen zur Diagnose und zur Häufigkeit von Missbildungen am Ellbogen bietet die → Schweizerische Vereinigung für Kleintiermedizin, Details zur Beurteilung bieten eine → Dissertation zur Beurteilung der Ellbogendysplasie, oder die deutsche → Gesellschaft für Röntgendiagnostik. Eine übersichtliche Darstellung der ED Erkrankungen und was Züchter und Halter vorkehren können hat die → Albert-Heim-Stiftung finanziert.  

Insgesamt spielt für die Entwicklung eines gesunden Ellenbogens sowohl die Abstammung, sprich die Zuchtauswahl oder Verpaarung eine Rolle. Auf der anderen Seite ist zu schnelles Wachstum und Fettleibigkeit, insbesondere bei mittelgrossen und grossen Rassen Faktoren, die ein Erkrankung fördern können. Wir empfehlen daher auch aus diesem Grund eine angepasste, eher zurückhaltende Fütterung.

Giftpflanzen

Die Universität Zürich hat ein  → Merkblatt über Giftpflanzen für Hunde herausgegeben. Dieses erlaubt anhand von Bildern die einfache Identifizierung dieser Pflanzen und fasst die Symptome einer allfälligen Vergiftung zusammen. Trotzdem: bei Symptomen im Zweifelsfall die Tierklinik oder das toxikologische Institut kontaktieren!

Schokolade

Schokolade ist für Hunde giftig. Der Grund liegt darin, dass der Hund Schokolade viel langsamer abbaut als der Mensch. Dadurch kann die Konzentration der Inhaltsstoffe von Schokolade, insbesondere von Theobromin, sehr viel höher werden und das Leben des Hundes gefährden. Die Effekte beschreibt zum Beispiel furryfit gut. Ein Rechner für die Giftigkeit in Abhängigkeit der gefressenen Menge und des Körpergewichts findet sich bei petsci (leider habe ich keine vergleichbare Berechnung auf deutsch gefunden). Aus dieser Seite geht hervor, dass für einen durchschnittlichen Golden Retriever mit 28 kg Körpergewicht die Grenze wo es bedenklich werden kann bei circa 100g dunkler oder bei circa 300 g Milchschokolade liegt. 

Vitalwerte 

Welche Körpertemperatur, welcher Puls ist für meinen Hund normal? Wer sich das nicht aufnotiert hat, findet bei erste-hilfe-beim-hund.de eine hilfreiche Auflistung der durchschnittlichen Vitalwerte eines Hundes.